Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Olaf Schubert live in Gladbeck


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Vergewaltigungs-Vorwurf: Neue Klage gegen Gérard Depardieu erhoben

Im August 2018 stand der französische Star-Schauspieler Gérard Depardieu im Mittelpunkt der Berichterstattung, als ihn eine junge Frau wegen Vergewaltigung und sexuellen Übergriffs anklagte. Nach ihrer Anzeige nahmen Pariser Beamte zunächst Ermittlungen auf, ließen sie nach einiger Zeit im Juni 2019 aufgrund von fehlenden Beweisen jedoch wieder fallen. Nun hat die Schauspielerin ihre Vorwürfe in verschärfter Form erneut eingereicht, berichtet bild.de. Die französische Schauspielerin, die zum Zeitpunkt der ersten Klage 22 Jahre alt war, gab an, zweimal von Depardieu vergewaltigt worden zu sein. Sie berichtete bereits im Jahr 2018, dass der Schauspieler sie in sein Haus in Paris eingeladen hätte,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €