Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Pabst live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Wurde Angelina Jolies ältester Sohn einer Familie abgekauft?

Seit Jahren hält sich hartnäckig das düstere Gerücht, dass Angelina Jolie ihren ältesten (adoptierten) Sohn Maddox in seinem Heimatland Kambodscha wahrscheinlich ohne es gewusst seiner Familie entrissen haben soll. Eine neue Dokumentation der Filmstudentin Elizabeth Jacobs mit dem Titel „The Stolen Children“ erhärtet jetzt diese Vorstellung, geht es doch in dem Film um Kinder in Kambodscha, die durch so genannte „Baby Finder“ von armen Familien getrennt bzw. regelrecht aufgekauft werden, um sie dann an reiche westliche Familien zu vermitteln. Ermittlungen gegen Adoptions-Agentur Die Problematik bekam öffentlichen Auftrieb, als eine Adoptionsvermittlerin 2004 verhaftet wurde. Aufgeflogen war sie, nachdem die Polizei herausbekam,…
Weiterlesen
Zur Startseite