Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Palaye Royale live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Anwalt von Britney Spears will Mandat niederlegen

Der vom Gericht bestellte Anwalt von Britney Spears hat nach 13 Jahren Tätigkeit den Rücktritt vom Mandat im Fall um die Vormundschaft beantragt. Der Rücktritt Samuel D. Inghams kommt nach der emotionalen Zeugenaussage der Sängerin im Gerichtssaal. Spears sprach über den Rücktritt ihres Managers und den Rückzug einer Vermögensverwaltungsfirma, die an ihrer Vormundschaft beteiligt ist. Die seit 2008 bestehende Rechtsvereinbarung gibt Spears' Vater und anderen Parteien umfassende Autorität über ihre Karriere, Finanzen, ihr Privatleben und ihre medizinische Versorgung. Im vergangenen Monat sagte Spears vor Gericht, sie wolle die Beendigung der Vormundschaft, weil diese missbräuchlich sei. Außerdem sei sie durch die…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €