Provinz live in Stuttgart


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

AC/DC: Brian Johnson über seinen „Skull Receiver“ und Tourpläne

Es war ein großer Schock für AC/DC-Fans, als die Band 2016 verkündete, die „Rock Or Bust“-Tour ohne Sänger Brian Johnson fortzusetzen. Der Grund dafür waren schwerwiegende Hörprobleme bei Johnson, die die Band veranlassten,  Guns-N'-Roses-Sänger Axl Rose als Ersatz für Johnson zu engagieren. Im Zuge der baldigen Veröffentlichung des neuen AC/DC-Albums „PRW UP“ sprachen Johnson und Gitarrist Angus Young exklusiv mit dem US-amerikanischen ROLLING STONE über diese schwere Zeit – und wie man die Situation doch noch lösen konnte. Schwere Hörprobleme „Es war ziemlich heftig“, erzählt Johnson. „Ich konnte die Gitarren nicht hören. Es war eine schreckliche Art von Taubheit“. Er…
Weiterlesen
Zur Startseite