Riverside live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Schon
Tickets?

Metronomy: Sänger Joseph Mount über das Scheitern

Warum so mürrisch? Joseph Mount, der Kopf hinter Metronomy, beschwert sich, dass alle immer reden, glotzen, fummeln, während er doch nur seine Ruhe haben will. Dabei spielt „Whitsand Bay“, einer der Songs ihrer neuen Platte „Metronomy Forever“, im wunderschönen Cornwall. Auch die ­Musik klingt mürrisch, auf eine einfache, fast rockige Melodie reduziert. Erst das fluffige „Salted Caramel Ice Cream“ hüpft heiter über die Tanzfläche, meint eine „she“ und gibt sich angemessen schlüpfrig. Metronomy begann Mitte der Nullerjahre als clubbegeistertes Bedroom-Project, erreichte seinen Höhepunkt mit dem superben, die New Wave neu erfindenden Album „The English Riviera“, wurde in der Folge wieder…
Weiterlesen
Zur Startseite