Spezial-Abo

Sarah Lesch live in Darmstadt


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Es geht wieder los: Black-Metal-Musiker brennt Kirchen in Louisiana ab

Ein Black-Metal-Musik bekannte sich schuldig, in drei Kirchen im US-Bundesstaat Louisiana Feuer gelegt zu haben. Holden Matthews, der Sohn eines Hilfssheriffs, tat dies nach eigenen Aussagen um sein Ansehen in der Black-Metal-Szene zu steigern. Ihm drohen nun zwischen zehn und 70 Jahren Haft. In einer Zeitspanne von zehn Tagen wurden in der St. Mary Baptist, Greater Union Baptist und der Mount Pleasant Baptist Kirche Feuer gelegt, die die Gebäude nahezu vollständig zerstörten. Berichten zufolge hatte Matthews sich dabei auf die norwegischen Kirchenbrände in den 90er Jahren bezogen, die dort ebenfalls von Mitgliedern der Black-Metal-Szene um Varg Vikernes gelegt worden sind (verewigt…
Weiterlesen
Zur Startseite