Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Sebastian Krumbiegel live in Bergneustadt


R. Kelly: Hier sind die angeblichen Fotos aus dem „Sex-Kult-Studio“

Alle reden von „Sex-Kult“, aber sollten die Vorwürfe stimmen, hat R. Kelly keinen „Sex-Kult“ um sich betrieben, sondern Frauen missbraucht, gefangengehalten und vergewaltigt. Nun sind Fotos aufgetaucht, die laut „TMZ“ (dort sind die Bilder zu sehen) von der Chicagoer Polizei veröffentlicht worden sind. Eine Bestätigung der Behörden, dass es sich bei den Aufnahmen um Räumlichkeiten R. Kellys handelt, gibt es bislang nicht. Allerdings ähneln sie der Erdgeschoss- und Kellerwohnung, die in der Doku „Surviving R. Kelly“ gezeigt wird. „Surviving R. Kelly“ im TV TV-TERMIN: Der Sender A&E zeigt „Surviving R. Kelly“ vom 18. bis 20. Mai 2019 täglich jeweils ab…
Weiterlesen
Zur Startseite