Selig live in Erlangen


Ariana Grande stellt Beatles-Rekord ein

Die US-Sängerin Ariana Grande hat den Rekord der Beatles von 1964 eingestellt. Als erste Künstlerin überhaupt ist sie mit ihren Singles „7 Rings“, „Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored“ und „Thank You, next“ gleichzeitig in den US-Single-Charts, auf den Plätzen eins bis drei. Dieses Kunststück gelang zuletzt den Fab Four, vor 55 Jahren. Damals war die Band mit den Songs „Can't Buy Me Love“, „Twist And Shout“ und „Do You Want to Know a Secret“ oben. Zunächst dachte Ariana Grande noch naiv, dass die Chartliste gefälscht wäre. „Ich habe gelacht, als ich das sah“, äußerte Grande ihren Unglauben auf…
Weiterlesen
Zur Startseite