Search Toggle menu

Sick Hyenas live in Hamburg


Verwitweter Korn-Sänger Jonathan Davis: „Für Leute zu spielen ist meine Therapie.“

Am 17. August verstarb Deven Davis, die Frau von Korn-Sänger Jonathan Davis, an einer Überdosis. Er hatte damals bereits die Scheidung und eine einstweilige Verfügung eingereicht – seine Frau hatte psychische Probleme und war drogenabhängig und sollte sich von den gemeinsamen Kindern fernhalten. In seinem Statement nach ihrem Tod erklärte Jonathan Davis: „Ich habe sie von ganzem Herzen geliebt. Als sie noch sie selbst war, war sie eine tolle Frau, eine großartige Mutter und eine sehr gute Freundin.“ Knapp einen Monat nach dem Schicksalsschlag stand Davis wieder mit Korn auf der Bühne und brach während des Songs „4U“ in Tränen…
Weiterlesen
Zur Startseite