Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Sido live in Gräfenhainichen-Dessau


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Korruption bei den Grammys? The Weeknd ist zornig

Noch 2020 sorgte „Blinding Lights“ von The Weeknd für Chartrekorde und gilt als der international wohl erfolgreichste Song des vergangenen Jahres. Auch das Album „Afterhours“ ist die am besten verkaufte R&B-Platte. Doch für den Grammy Award reicht es nicht. Das lässt der Popstar nicht auf sich sitzen. Der Kanadier, der auch während der Halbzeitshow des Super Bowls 2021 eine groß inszenierte Show spielte, scheint enttäuscht und plant jetzt, den weltweit wichtigsten Musikpreis zu boykottieren. Die Grammys stehen in der Kritik Schon bei Bekanntgabe der Nominierungen im November sorgte dies für Erstaunen. The Weeknd, bürgerlich Abel Makkonen Tesfaye, vermutet, bei den…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €