Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Maisie Peters

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

St. Beaufort live in Berlin


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


„E.T“-Kameramann Allen Daviau stirbt am Coronavirus

Allen Daviau ist tot. Der Kameramann erlag den Folgen seiner COVID-19-Infektion. Er wurde 77 Jahre alt. Daviau war – neben Janusz Kamiński und Douglas Slocombe – der prägende Kameramann an der Seite Steven Spielbergs. Drei seiner Arbeiten mit dem Partner, „E.T. – Der Außerirdische“, „Die Farbe Lila“ sowie „Das Reich der Sonne“ wurden oscarnominiert, es folgten zwei weitere Nominierungen für „Avalon“ und „Bugsy“ (beide unter der Regie von Barry Levinson). 2004 fotografierte er seinen letzten Kinofilm, „Van Helsing“. Daviau verstarb am Mittwoch im „Motion Picture & Television Country House and Hospital“ in Los Angeles, als vierter Patient der Seniorenresidenz am…
Weiterlesen
Zur Startseite