Spezial-Abo

Stunde Null live in Dresden


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Herzinfarkt: Ehemaliger Bad-Company-Sänger Brian Howe gestorben

Brian Howe ist tot. Der Sänger, der zwischen 1986 und 1994 Paul Rodgers bei der britischen Rockband Bad Company ersetzt hatte, verstarb am 7. Mai an einem Herzinfarkt – das berichtet unter anderem die Website „Blabbermouth“. Er wurde 66 Jahre alt. Howe hatte bereits in der Vergangenheit Herzprobleme; 2017 erlitt er einen Herzinfarkt. Im April 2020 war er in einen Autounfall involviert, von dem er sich bis zuletzt offensichtlich noch nicht erholt hatte. Vor wenigen Tagen hatte er noch auf Facebook einem Fan auf die Frage nach seinem Gesundheitszustand geantwortet. Er fühle sich schrecklich, so Howe – und erklärte: „Gebrochene…
Weiterlesen
Zur Startseite