Tamino live in Frankfurt


Sorge um Mick Jagger: Was fehlt dem Rolling-Stones-Sänger?

Die Rolling Stones haben den Amerika-Abschnitt ihrer „No Filter“-Tour verschoben, Grund ist eine Erkrankung von Mick Jagger. Woran der 75-Jährige leidet, wurde nicht bekannt gegeben. „Ersatztermine für die Konzerte in den USA und Kanada werden verkündet“, heißt es in einem Statement auf Facebook. „Mick hat den ärztlichen Rat erhalten, dass er nicht auf Tour gehen kann, sondern sich einer medizinischen Behandlung unterzieht.“ Immerhin: „Die Ärzte teilten mit, dass Mick sich komplett wird erholen können.“ Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood werden sich also ein wenig gedulden müssen, bevor es wieder auf Konzertreise geht – vielleicht vertreiben sie sich die Zeit…
Weiterlesen
Zur Startseite