Tedeschi Trucks Band live in Zürich


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


„Radio Rammstein“ spielt nostalgische Satire (und ist doch subversiv)

In ihrem neuen Musikvideo zum Song „Radio“ lassen Rammstein den großen Eklat aus, zitieren dafür Kraftwerk, die deutsche Vergangenheit und ihre eigene Geschichte – natürlich nicht ganz ohne Provokation. „So höre ich, was ich nicht seh' / Stille heimlich fernes Weh“ – wenn es damals aus dem Weltempfänger tönte, war zumindest für diesen kurzen Moment ein Akt der Freiheit hergestellt. Rammstein besingen in ihrem neuen Song „Radio“ auch die eigene Vergangenheit – die Bandmitglieder sind in der DDR geboren. Musikalisch ist „Radio“ Pop, der sich in erster Linie vor den Elektro-Pionieren Kraftwerk und ihrem eigenen Song „Radioaktivität“ von 1975 verbeugt.…
Weiterlesen
Zur Startseite