The Mono Jacks live in Hamburg


„Leaving Neverland II“: Sequel in Planung, mit weiteren angeblichen Opfern

Der Regisseur von „Leaving Neverland“ hat angekündigt, dass eine Fortsetzung der Dokumentation möglich sei. Dan Reed drehte die umstrittene Dokumentation, in der zwei Männer schildern, im Kindesalter von Michael Jackson sexuell missbraucht worden zu sein. Reed möchte das Sequel in Angriff nehmen, allerdings nur unter einer Voraussetzung: Wenn es ihm gelingt, Jordan Chandler und Gavin Arvizo vor die Kamera zu holen. https://www.youtube.com/watch?v=R_Ze8LjzV7Q Das dürfte nicht einfach werden. Beide standen wegen Missbrauchsvorwürfen bereits gegen Michael Jackson in Verhandlung, beide Fälle aber gelten als abgeschlossen. Jordan Chandler erhielt vom Sänger 1994 eine Summe von 23 Millionen Dollar, damit der nicht klage. Gavin…
Weiterlesen
Zur Startseite