The Slow Readers Club live in Köln


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Prachtband von David Bailey: Chronist der Swinging Sixties

David Bailey hat sich in Laufe seiner langen Karriere als Fotograf mit vielen Themen und Genres beschäftigt (vor allem liebte er es, unbekannte Menschen, die er bei Auslandsreisen kennengelernt hatte, in zunächst nüchtern anmutenden Alltagstableaus zu zeigen). Doch Berühmtheit erlangte er vor allem als Mode-Fotoreporter der „Vogue“. Für die berühmte Zeitschrift - aber auch für zahlreiche andere Publikationen - lichtete er viele Berühmtheiten vor allem auch der Film- und Musikszene ab. Mit Verve inszenierte er sich selbst als Ikonograph der Swinging Sixties in London. Er wurde zum Vorbild des von David Hemmings gespielten Fotografen in Michaelangelo Antonionis Kinotriumph „Blow-Up“. Viele…
Weiterlesen
Zur Startseite