aktuelle Podcast-Folge:

Thees Uhlmann live in Hamburg


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Stephen King: Die besten Bücher – Plätze 20-11

Follow @sassanniasseri 20. Dolores Claiborne (1992, deutsch: „Dolores“) ★ ★ ★ ★ Nach „Rage“ und „Misery“ der dritte Roman Stephen Kings, in dem Übersinnliches keine Rolle spielt – abgesehen von einer Vision Dolores Claibornes, in der sie während einer Sonnenfinsternis „das kleine Mädchen auf dem Schoß ihres Vaters“ sieht, ihre Leidensgenossin Jessie Mahout aus „Gerald’s Game“. Im Jahr 1992 widmete King sich erstmals seit fast 20 Jahren, seit „Carrie“, mit Jessie und Dolores in zwei verschiedenen Büchern alleinigen weiblichen Protagonistinnen. Der neue Kurs kam bei Lesern gut an, beide Romane dominierten, der eine im August, der andere im Dezember, die Bestseller-Liste der „New York Times“;…
Weiterlesen
Zur Startseite