Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday

Tilman Pörzgen live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


„Pulp Fiction“: Schicksal von Bondage-Sexsklave Gimp geklärt

Quentin Tarantino hat sich in einem neuen Interview zu dem Schicksal einer seiner verrückten Charaktere aus „Pulp Fiction“ geäußert: dem Gimp. Anlässlich eines Interviews mit „Empire“, beantworte der Regisseur Fan-Fragen zu seinen Filmen, darunter natürlich auch zu seinem Klassiker „Pulp Fiction“ von 1994. Eine Frage, die so manchem seit 26 Jahren unter den Nägeln brennt, ist diese: Was wurde denn letztendlich aus dem Gimp, dem armen ledertragenden Kerl, der im Film als Bondage-Sexsklave in einer Kiste gefangen gehalten wird? Tarantino zufolge soll dieser kein gutes Ende genommen haben: „In meiner Vorstellung, also zumindest in der, als ich an dem Drehbuch…
Weiterlesen
Zur Startseite