Spezial-Abo

Tim Bendzko live in Zürich


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Die meistüberschätzten Filme aller Zeiten: Into The Wild

ROLLING STONE präsentiert: Die am meisten überschätzten Filme aller Zeiten. In unserer Serie stellen wir Werke vor, die gut sind, aber nicht so gut, wie die meisten Kritiker finden ("Fitzcarraldo"); Werke, die weniger klug sind als gedacht ("Blade Runner"); sowie Werke, die einfach nur weh tun ("True Romance", den natürlich nur jemand wie Tony Scott drehen konnte). Teil sieben: Into The Wild (Sean Penn, 2007) Eigentlich könnte „Into The Wild“, der auf einer wahren Geschichte beruht, ja funktionieren. Wir bonden mit dem Studenten Christopher McCandless (Emile Hirsch), der sich in der Wildnis selbst zu finden hofft, träumen von Freiheit und…
Weiterlesen
Zur Startseite