Search Toggle menu

Tim Neuhaus live in Hamburg


Fans von Metallica rasten völlig aus und zerstören einen Konzertsaal in Orlando

„Metallica sind bekannt für ihre wilden Fans“, stand am Folgetag auf der Titelseite einer Zeitung Floridas. Nur wenige Stunden zuvor hatten Anhänger der Metaller am 16. März 1992 ein Konzerthaus in Orlando (Florida) in Schutt und Asche gelegt. Metallica blieb nichts anderes übrig, als für den gewaltigen Schaden aufzukommen. Die Band zahlte insgesamt 38.000 Dollar. Ein Abend der Musikgeschichte schrieb und wohl von keinem der Musiker gerne noch einmal erwähnt wird. Was war passiert? Metallica spielten im Circus Bowl in Orlando einen regulären Gig ihrer „Wherever We May Roam“-Tournee in Nordamerika. Die Musiker präsentierten die Songs ihres erfolgreichen schwarzen Albums…
Weiterlesen
Zur Startseite