Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Tina Dico live in Hannover


25 Jahre „Schindlers Liste“

Der Triumph von „Schindlers Liste“ lag im Feingefühl, in der Größe, dann in der Härte, in der Brutalität, in der Behutsamkeit und in der Intimität, in allem, was nötig war, um sich der Shoah zu nähern. Nichts erschien suggestiv. Und die wenigen Szenen, die tatsächlich Humor zeigen sollten, waren sogar lustig. Als Steven Spielberg 1998 für den Film vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog das Große Bundesverdienstkreuz verliehen bekam, sprach der Regisseur von der wichtigsten Auszeichnung, die er je bekommen habe. Trailer von „Schindlers Liste“: https://www.youtube.com/watch?v=JoZyyFHELYI 25 Jahre später hat „Schindlers Liste“ dieselbe Wirkung wie 1993. Es ist nicht der Ruhm…
Weiterlesen
Zur Startseite