Search Toggle menu

Tom Misch live in Hamburg


Bond-Bösewicht und „Boogie Nights“-Star Ricky Jay gestorben

Richard Jay Potash, vielen Filmfans bekannt als Ricky Jay, ist tot. Der in einer jüdischen Familie in Brooklyn aufgewachsene Berufszauberer und Schauspieler wurde 72 Jahre alt. Jay begann seine steile Hollywoodkarriere zunächst als Berater in der Filmfabrik, bevor Filmemacher und Drehbuchgenie David Mamet auf ihn aufmerksam wurde. Er besetzte ihn für „Die unsichtbare Falle“ und „State and Main“ und inszenierte auch einige seiner Auftritte als Magier. Später fraß auch Regisseur Paul Thomas Anderson einen Narren an dem vielfach begabten Schauspieler und gab ihm Rollen in „Boogie Nights“ und „Magnolia“. Wohl am meisten Aufsehen erregte Jay aber mit seiner Rolle des…
Weiterlesen
Zur Startseite