Tomorrow’s Eve live in München


Bodyguard verteidigt Michael Jackson: „Er stand auf Frauen“

Michael Jacksons ehemaliger Bodyguard, Bill Whitfield, hat klargestellt, dass der Popstar „auf Frauen stand“. Die beiden Männer aus „Leaving Neverland“, Wade Robson und James Safechuck, bezeichnet er deshalb als „Lügner“. Whitfield, der zwei Jahre lang für den Schutz des „King of Pop“ zuständig war, hat gerade ein Buch veröffentlicht, in dem er die Zeit mit Jackson schildert. Darin nennt er die gegen den 2009 verstorbenen Musiker vorgebrachten Anschuldigungen „erfunden“. User or abuser? Im Podcast „Hidden Truth Show“ sprach er mit Jim Breslo über seine Erlebnisse mit Jackson und erklärte, dass der Sänger oft und endlos von „attraktiven Frauen“ gesprochen haben…
Weiterlesen
Zur Startseite