Ugly Kid Joe live in Münster


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


„Willkommen in Marwen“: Interview mit Regisseur Robert Zemeckis

Mit „Welcome To Marwen“ (Kinostart 28. März) bringt Regisseur Robert Zemeckis das Leben des Mark Hogencamp ins Kino: Der Kriegsveteran, gespielt von Steve Carrell, wird von Fremden fast totgeprügelt, weil er Crossdresser ist – Hogencamp trägt gerne High Heels. Als er aus dem Koma erwacht, versucht er das Trauma zu verarbeiten, indem er in seinem Garten mit Puppen und Modellhäusern Szene aus dem Belgien des Zweiten Weltkriegs nachstellt. Vorlage der Filmbiografie ist die Doku „Marwencol“ von 2010, die das Leben des (Überlebens-)Künstlers erzählt. Zemeckis vermengt Themen unserer Zeit – Hassverbrechen, die „MeToo“-Bewegung, aber auch Stalking – mit einem Effekte-Kino, dessen…
Weiterlesen
Zur Startseite