ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Walter Trout live in Berlin


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Rassismus-Vorwurf: Kamasi Washington beendet Wien-Konzert nach erstem Song

Der Jazz-Star Kamasi Washington beendete sein Konzert in Wien am Montagabend (8. Juli) nach nur einem Song, weil sein Vater angeblich von einer Security beschimpft wurde. Laut „Fader“ versuchte Rickey Washington Zutritt zur Location zu erhalten, ohne sich ausweisen zu können. Daraufhin soll es zu rassistischen Äußerungen des Wachmannes gekommen sein. Demnach brach Washington den Auftritt in der Arena Wien nach dem ersten Stück „Truth“ ab und schilderte dem Publikum seine Entscheidung: „Der Grund, warum wir heute Abend zu spät kommen, ist, weil ein Wachmann hier meinen Vater angegriffen hat. Und ich hatte eine wirklich schwierige Wahl“, sagte Washington den…
Weiterlesen
Zur Startseite