Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Zucchero live in Frankfurt


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Schauspieler Michael Gwisdek im Alter von 78 Jahren verstorben

Michael Gwisdek ist tot. Der Mime, der sich durch Charakterrollen in Filmen wie „Boxhagener Platz“, „Oh Boy“ oder auch „Good Bye, Lenin!“ einen Namen machte, ist am 22. September 2020 „nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben“, so die Pressemitteilung, die sich auf Gwisdeks Familie beruft. Diese möchte außerdem, dass ihre Privatsphäre gewahrt wird und veröffentlicht somit keine weiteren Informationen zu seinem Tod. Gwisdek wurde 78 Jahre alt. Erst Dekorateur, dann Schauspieler und Regisseur Michael Gwisdek wurde am 14. Januar 1942 in Weißensee in Berlin als Nachkömmling einer Gastwirtfamilie geboren. Zunächst ging er dem beruflichen Wünschen seiner Eltern…
Weiterlesen
Zur Startseite