Konzertpause für Helene Fischer?

E-Mail

Konzertpause für Helene Fischer?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

2015 war Helene Fischer auf „Farbenspiel“-Tour und spielte 22 Konzerte. Da bis jetzt keine weiteren Shows für das nächste Jahr angekündigt sind, liegt die Vermutung nahe, dass die 31-Jährige mit Live-Auftritten erst einmal etwas kürzer treten wird.

Angesichts des Aufwands, den ein Helene-Fischer-Konzert mit sich bringt, womöglich nicht verwunderlich. 41 LKW kutschierten drei Ausgaben der 52 Meter breiten und 18 Meter langen Bühne durch Deutschland, damit die sechs Tage langen Auf- und Abbauarbeiten parallel laufen konnten. Frau Fischer selbst sang jeden Abend rund 30 Lieder, wechselte mehrmals das Outfit und flog durch die mit zehntausenden Menschen gefüllten Stadien.

2016 mag der offizielle Kalender noch leer sein, aber dieses Jahr steht noch die Helene-Fischer-Show auf dem Programm, die am 24. und 25.11. im Berliner Velodrom aufgezeichnet und am 1. Weihnachtsfeiertag im ZDF zu sehen sein wird. Außerdem läuft natürlich am 22.11. endlich der lang erwartete Tatort „Der große Schmerz“ mit Til Schweiger und Helene Fischer.

E-Mail