Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Lebensretter im Kampf gegen die Uhr: James Franco spielt die Hauptrolle in der Verfilmung von Stephen Kings Zeitreisenroman „11/22/63“

Kommentieren
0
E-Mail

Lebensretter im Kampf gegen die Uhr: James Franco spielt die Hauptrolle in der Verfilmung von Stephen Kings Zeitreisenroman „11/22/63“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> Galerie: die 20 besten Bücher von Stephen King

James Franco ist Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, und, und, und. An einer ausgefüllten Freizeit mangelt es dem 36-Jährigen also sicher nicht.

Doch da die Katze das Mausen nicht lassen kann, sagt auch Franco nicht nein zu vielversprechenden Schauspielangeboten. So wird er nun Protagonist der Stephen-King-Adaption „11/22/63“, auf deutsch als “Der Anschlag” 2011 veröffentlicht. In der TV-Reihe wird er den High-School-Lehrer Jake Epping mimen auch, der die Möglichkeit von Zeitreisen entdeckt und fortan von der Idee besessen ist, John F. Kennedys Ermordung zu verhindern.

Franco gibt sich nicht allein mit seiner Rolle vor der Kamera zufrieden, er übernimmt auch die Produktion der Serie. Ausgestrahlt wird sie auf dem Videoportal „Hulu“. Geplant ist, die Novelle mit der Option zu verfilmen, bei Erfolg weitere Folgen zu drehen.

Steckt darin das Potenzial für einen neuen Serien-Hit? Zombieschlachten und mittelalterliche Blutgemetzel kennt man ja inzwischen aus dem Effeff, Zeitreisen mit Realitätsbezug wären da eine erfrischende Abwechslung.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben