Marianne Faithfulls „Vagabond Ways“ wird in einer erweiterten Neuauflage veröffentlicht


von

Marianne Faithfulls „Vagabond Ways“ aus dem Jahr 1999 wird am 4. März 2022 als erweiterte Version veröffentlicht. Die Neuauflage des Albums wird neben den originalen Tracks eine Auswahl bisher unveröffentlichter Demos enthalten, sowie eine ungehörte Studioaufnahme.

Auf „Vagabond Ways“ singt Faithfull über ihr Leben und auch über ihre Beobachtung besonders bewegender sozialer Konflikte. Dabei zeigte sie ein Maß an Selbstakzeptanz, welches sie zuvor, wie sie sagt, noch nicht erkundet hat.

Außerdem interpretiert die Sängerin auf dem Album einige Lieder berühmter Musiker. Darunter sind Leonard Cohens „Tower of Song“ und „Incarceration of a Flower Child“ – ein Song, welchen Faithfull von Roger Waters aus den Archiven Pink Floyds erhielt. „For Wanting You“ wiederum wurde von dem Songwriter-Duo Elton John und Bernie Taupin speziell für Marianne geschrieben.

Das Bonus-Material des Albums besteht aus dem bisher unveröffentlichten Lied „Drifting“, komponiert von Faithfull und Daniel Lanois, sowie den Demo-Aufnahmen der Songs „Vagabond Ways“, „Incarceration of a Flower Child“, „Electra“ und „Tower of Song“. Außerdem ist auf der Neuauflage auch der Song „Blood In My Eyes“ enthalten, der von Bob Dylan geschrieben wurde.

Die Track-List ist bereits bekannt:

  1. Vagabond Ways
  2. Incarceration of a Flower Child
  3. File It Under Fun from the Past
  4. Electra
  5. Wilder Shores of Love
  6. Marathon Kiss
  7. For Wanting You
  8. Great Expectations
  9. Tower of Song
  10. After the Ceasefire
  11. Blood in My Eyes
  12. Drifting
  13. Vagabond Ways (Demo)
  14. Incarceration of a Flower Child (Demo)
  15. Electra (Demo)
  16. Tower of Song (Demo)

Unterdessen erschien mit „She Walks in Beauty“ im Frühjahr 2021 das vorerst letzte Studioalbum der Sängerin – ein Spoken-Word-Album, auf dem auch Warren Ellis, Nick Cave und Brian Eno mitgewirkt haben.