Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Mark Ronson widmet sein neues Album Amy Winehouse

Kommentieren
0
E-Mail

Mark Ronson widmet sein neues Album Amy Winehouse

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der britische DJ, Musiker und Produzent Mark Ronson widmet sein neues Album “Uptown Special” Amy Winehouse. Dies gab Ronson heute per Twitter bekannt. Ronson schrieb, dass das Album auch in Gedenken an den Gitarristen Teenie Hodges und DJ Medi, zwei Freunde Ronsons, entstanden sei. Hodges hatte viele Hits für Al Green geschrieben und war im Juni 2014 im Alter von 68 Jahren gestorben. DJ Medi war 2011 tödlich verunglückt.

Ronson hatte 2006 Amy Winehouses “Back to Black”-Album produziert und später mit ihr den Song “Valerie” von den Zutons gecovert. In seinem Tweet richtet sich Ronson an die 2011 verstorbene Sängerin: “Although I wish you were still here, I’m always thinking of you, inspired by you and your music lives on in myself and everyone who ever felt it.”

Ronsons Album “Uptown Special”, bei dem unter anderem Stevie Wonder und Tame Impalas Kevin Parker mitgewirkt haben und dessen Songtexte fast alle der Pulitzer-Preisträger Michael Chabon (“Wonder Boys“ ) geschrieben hat, erscheint am 23.01.2015.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben