Michael Jackson: Gedenkfeier auf der Neverland Ranch abgesagt


von

Michael Jacksons sterbliche Überreste werden nun erst mal nicht zur Neverland Ranch gebracht. Die geplanten öffentlichen und privaten Gedenkfeiern wurden abgesagt. Offenbar gelang es der Jackson-Familie nicht, die erforderlichen Sondergenehmigungen für das Vorhaben zu bekommen. „Im Gegensatz zu den vorherigen Meldungen gibt die Jackson-Familie jetzt bekannt, dass keine öffentlichen oder privaten Gedenkfeiern auf Neverland stattfinden werden. Es gibt allerdings neue Pläne für eine öffentliche Feier, die wir bald veröffentlichen werden“, so ein offizielles Statement der Jacksons.