Michael Jackson: Gedenkfeier auf der Neverland Ranch abgesagt

Michael Jacksons sterbliche Überreste werden nun erst mal nicht zur Neverland Ranch gebracht. Die geplanten öffentlichen und privaten Gedenkfeiern wurden abgesagt. Offenbar gelang es der Jackson-Familie nicht, die erforderlichen Sondergenehmigungen für das Vorhaben zu bekommen. „Im Gegensatz zu den vorherigen Meldungen gibt die Jackson-Familie jetzt bekannt, dass keine öffentlichen oder privaten Gedenkfeiern auf Neverland stattfinden werden. Es gibt allerdings neue Pläne für eine öffentliche Feier, die wir bald veröffentlichen werden“, so ein offizielles Statement der Jacksons.


Rammstein bester Live-Act des Jahres

Feuer und dichter schwarzer Rauch über der Bühne, aus den Boxen dringen laute, schnelle Gitarrenriffs, sechs postfuturistisch angezogene Künstler in provokanter Pose: Die Bühnenshow von Rammstein während ihrer aktuellen Tournee durch die Stadien Europas ist die eindrucksvollste des Jahres. Dafür gibt es in diesem Jahr den International Music Award in der Kategorie „Performance“. Im Publikumsvoting IMA präsentiert vom ROLLING STONE wurde die Berliner Rockband als bester Live-Act des Jahres gewählt. Bis zum 9. Oktober 2019 konnten Fans über die Favoriten abstimmen, die es auf besondere Weise geschafft haben, die Besucher ihrer Konzerte mitzureißen. Zur Wahl standen acht Künstlerinnen und Künstler,…
Weiterlesen
Zur Startseite