Musik – Reviews

  • The Kooks

    The Kooks - Inside In/Inside Out

    Man ist gewarnt. Von dem wunderbaren Singlehit „Eddie’s Gun“ und der Hysterie, die die vier Jungs aus Brighton auf den britischen Inseln bereits ausgelöst haben. Und doch treffen einen The Kooks mit ihrem Debütalbum „Inside In/lnside Out“ unvorbereitet, bringen einen aus der Fassung. Sofort verliebt man sich unrettbar in dieses wunderbare Aufeinandertreffen von Bubblegum-Pop und […] mehr…

  • Calexico - Garden Ruin

    Calexico - Garden Ruin

    Mehr California, weniger Mexiko: Das Duo wagt und gewinnt wieder mehr…

  • Eels

    Eels - Live AtTown Hall

    Mark Everett mit Streichern bei einem Konzert in New York Das Werk des Mark Everett: eine endlose Therapiesitzung, ein putziger Comic-Strip und ein böses Märchen stets waren diese Fabeln vom ewigen Verlieren, von unvermeidlichen Katastrophen, angekündigten Todesfällen und der Sucht nach Drogen etwas grell aufgetragen und im Kern unernst, die Larmoyanz geriet sehr aufdringlich. Dabei […] mehr…

  • Sandy Dillon

    Sandy Dillon - Pull The Strings

    Gegen ihre furiosen ersten beiden Alben klang „Nobody’s Sweetheart“ 2003, als hätte Sandy Dillon es in einem Nagelstudio aufgenommen – sogar Heather Nova durfte mitsingen. Die würde bei den ersten Tönen des Titelsongs von „Pull The Strings“ aber wohl schon das Weite suchen, so wundervoll krude, verdreht und verwachsen ist das wieder. Fast muß man […] mehr…

  • Morrissey Ringleader Of The Tormentors Cover

    Morrissey - Ringleader Of The Tormentors

    In Rom denkt der Dichter an nie Liebe und den Tod (und wird mild) mehr…

  • Ups..

    Kenny Burell - Midmght Blue

    Das Cover diente als Vorlage für Costellos „Almost Blue“, der Title-Track als Blueprint für Van Morrisons „Moondance“, doch sind das eher Nebensächlichkeiten. Die musikalischen Meriten dieser LP liegen in der schwierigen Verbindung von instrumentaler Präzision und atmosphärischer Lockerheit, die sich der studierte Perfektionist erarbeiten mußte. Was man dem luftigen Groove und lässigen Swing kaum anhört. […] mehr…

  • Billy Bragg - Volume 1

    Billy Bragg - Volume 1

    Boxset mit den ersten Alben des Folksängers und Kämpfers für das Gute mehr…

  • Bill Haley

    Bill Haley - The Real Birth Of Rock’n’Roll…

    Jetzt haben wir also wieder mal einen neuen Anlaß, darüber ein wenig zu grübeln, wann und mit welcher Aufnahme denn nun wirklich die Geburtsstunde des Rock’n’Roll schlug. Das Set mit den frühen Bill-Haley-Aufnahmen behauptet, nichts weniger als „The REAL Birth Ot Rock’n’Roll“ zu dokumentieren. Als wenn’s darüber noch keine Doktorarbeiten oder Bücher wie „What Was […] mehr…

  • The Everly Brothers Outtakes Cover

    The Everly Brothers - The Outtakes

    Eine Sammlung alternativer Takes von Songs aus den Studio-Sessions. Mal was Neues: Kein verschollenes Album, das jemand im Archiv wiederentdeckte und das nun den Nachruhm einer Band mehrt; auch kein „Hits & Misses‘-Verschnitt aus populären und obskuren Werken eines mehr oder minder namhaften Interpreten, sondern ausschließlich unveröffentlichte Alternativ-Versionen berühmter Songs, die man dann doch nicht […] mehr…