• Musik – ReviewsNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mit Songs von den Beatles, Rolling Stones und Prince.

    🌇 Die 500 besten Songs aller Zeiten: Die komplette Liste – Bildergalerie und mehr Galerie

  • Metallica heiĂźen nicht Black Sabbath und beziehen aus der Ruhe keine Kraft – sie wälzen die eiserne Kugel nur uninspiriert von hier nach dort und dabei verpufft die ganze schöne Energie. Aber die verspielten, melodiebeseelten Intros ĂĽberzeugen.

    Metallica :: Hardwired … To Self-Destruct und mehr Metallica

  • Aufnahmen aus 23 Konzerten auf 36 CDs: Sämtliche Live-­Mitschnitte aus des Meisters vielleicht wichtigstem BĂĽhnenjahr  Nov 2016

    Bob Dylan :: The 1966 Live Recordings und mehr Bob Dylan

  • Von Poppern, die keine Funk-Musiker werden durften. Wie "Notorious" Duran Duran ins Schlittern brachte.  Nov 2016

    Duran Duran :: Notorious und mehr Duran Duran

  • Vor 25 Jahren veröffentlichten U2 ihr Album "Achtung Baby" und gingen damit auf Platz eins in Deutschland, dem Vereinigten Königreich und den USA. Die Band bestand den Imagewandel: Aus Protestmusikern wurden Zyniker  Nov 2016

    U2 :: Achtung Baby und mehr Bono

  • Zwei weithin unterschätzte Alben der Band als Deluxe-Versionen  Nov 2016

    Faith No More :: King For A Day, Fool For A Lifetime

  • Die berĂĽhmten Sessions mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen  Nov 2016

    Led Zeppelin :: The Complete BBC Sessions

  • Der Wilde: 16 fabelhafte Alben aus den Jahren 1972 bis 1986 in einer Box mit Fotos, Booklet und Plakat-Faksimiles  Nov 2016

    Lou Reed :: The RCA & Arista Album Collection

  • Zuneigungsvolles Farewell eines groĂźen Texaners fĂĽr einen anderen  Nov 2016

    Willie Nelson :: For The Good Times: A Tribute To Ray Price

  • Die Sängerin rudert zum geschmackvollen Jazzpop zurĂĽck  Nov 2016

    Norah Jones :: Day Breaks und mehr Norah Jones

  • Unveröffentlichtes und Bekanntes: Das Album zur Autobiografie  Nov 2016

    Bruce Springsteen :: Chapter and Verse

  • Solide Rocksongs – was vielleicht mehr ist, als man erhoffen durfte  Nov 2016

    Sting :: 57th & 9th

  • Malen nach Zahlen, aber doch ziemlich guter Mainstream-Rock  Nov 2016

    Bon Jovi :: This House Is Not For Sale

  • Wenn man an Lambchop denkt, assoziiert man noch immer Nash­ville und wogende Weizenfelder, auch wenn man weiĂź, dass dieses wundersame Kollektiv niemals nach einem Americana-Reinheitsgebot musiziert hat, sondern von Krautrock bis Soul schon viele Stile und Genres in ihre Musik einflieĂźen lieĂź. Doch die unvergleichliche Brummbassstimme von Kurt Wagner legt... weiterlesen in:  Nov 2016

    Lambchop :: Flotus

  • Sie sagen es sogar selbst, man muss nur zuhören: Madness, die erfolgreichste, langlebigste, (vielleicht weil) gefälligste, weiĂźeste Band des End-70er-Ska-Revivals, erklären auf ihrem elften Album ganz gut, was los ist. Gleich im TitelstĂĽck, „Can’t Touch Us Now“, das man textlich als trotziges „Ihr könnt uns mal!“ verstehen darf, in „Where... weiterlesen in:  Nov 2016

    Madness :: Can’t Touch Us Now

  • Vor ein paar Jahren war Joan Wasser in Ă„thiopien. Damon Albarn hatte die New Yorkerin eingeladen, im Rahmen seines Projekts Africa Express mit einheimischen Musikern zu jammen. Später schwärmte sie in einem Interview von ihrer bisher „schönsten musikalischen Erfahrung“. Dabei hat die ausgebildete Violinistin schon allerhand erlebt; sie spielte bei... weiterlesen in:  Nov 2016

    Joan As A Police Woman & Benjamin Lazar Davis :: Let It Be You

  • Die Orgel schliert und schwillt feierlich, der Bass brummelt, ein Kirchenchor setzt ein, und dann raspelt die finsterste Grabes­stimme von allen: „If you are the dealer/ I’m out of the ­game/ If you are the healer/ I’m broken and ­lame/ You want it darker, we kill the ­flame.“ Dann fleht... weiterlesen in:  Nov 2016

    Leonard Cohen :: You Want It Darker

  • Manchmal ist weniger mehr, aber bei Agnes Obel ist das Wenige ja so viel. Die dänische Liedermacherin braucht fĂĽr ihre schwebenden Melodien nur Klavier, Streicher, hier und da eine Harfe und ihre filigrane Stimme. So war es bei ihrem mehrfach mit Platin gekrönten DebĂĽt, „Philharmonics“ von 2010, so war es... weiterlesen in:  Okt 2016

    Agnes Obel :: Citizen Of Glass

  • Wer sich zu tief verbeugt, riskiert ­eine blutige Nase. Oder er will sehen, um nicht zu rutschen. Gut so, denn „Ganz in Weiß“, der erste Song auf Kunzes Coveralbum, war, ist, bleibt eine glitschige Entgleisung. Rockfan Roy hasste den. Zum GlĂĽck legt der Fehlgriff die falsche Schleimspur. Ignorieren wir also... weiterlesen in:  Okt 2016

    Heinz Rudolf Kunze :: Meisterwerke: Verbeugungen

  • Lidells soulfuler Elektropop klingt inzwischen allzu amtlich  Okt 2016

    Jamie Lidell :: Building a Beginning

  • Weitgehend ausgesponnen: Körperlos leichter Ambient-Folk  Okt 2016

    Devendra Banhart :: Ape In Pink Marble