Musik – Reviews

  • Rolling Stones - Some Girls

    The Rolling Stones

    Some Girls
    03. Januar 2012

    Eine ergänzte Edition mit vielen Outtakes aus den Sessions

  • Guided By Voices

    Guided By Voices

    Let’s Go Eat The Factory!
    02. Januar 2012

    Die Platte läuft noch keine fünf Minuten, da ist man schon rundumversorgt; hat das dumpf-scheppernde Schlagzeug in „Laundry And Lasers“, die chromatischen Gitarrenläufe in „The Head“ und das Ein-Ton-Flötenspiel, das die herrlich verstolperte Popminiatur „Doughnut For A Snowman“ einleitet, hinter sich: Willkommen im Lo-Fi-Kosmos von Guided By Voices. Wieder einmal. Robert Pollard tut auf „Let’s […]

  • Sigur Rós - Inni

    Sigur Rós

    Lúppulagid
    22. Dezember 2011

    105 Minuten dauert das Doppel-Livealbum „Inni“, das Sigur Rós Anfang November zusammen mit der gleichnamigen Live-DVD veröffentlichten. „Inni“ ist der erste komplette Livemitschnitt der Isländer und nach „Heima“ die zweite DVD, die aber, so die Band selber, als anti-„Heima“ zu betiteln wäre, denn während erstere farbenfroh und lebendig war, vom Leben auf Tour erzählte, von […]

  • Marit Larsen

    Marit Larsen

    Spark
    15. Dezember 2011

    Seit sie sich 2009 mit „If A Song Could Get Me You“ irgendwo zwischen Katie Melua und Fiona Apple positionieren konnte, hat die Norwegerin ihn sicher: ihren Platz in der deutschen Radiolandschaft. Gern wird ihr dort das Etikett „andersartig“ aufgepappt – ohne dass es wirklich Anzeichen dafür gäbe. Für das Mitwirken an einer „Bravo Hits“-Compilation […]

  • Dusty Springfield

    Dusty Springfield

    Goin‘ Back (4 CD + 3 DVD-Box)
    14. Dezember 2011

    Wenn alles so verlaufen wäre, wie man sich das im Camp von Dusty Springfield  und vor allem bei ihrer amerikanischen Plattenfirma Atlantic vorgestellt hatte, wäre 1969 das Jahr von „Dusty In Memphis“ geworden. Bis dahin hatte die Musikpresse in England sie nun schon so oft zur Sängerin des Jahres erklärt, dass die neue LP die […]

  • Smashing Pumpkins Gish

    The Smashing Pumpkins

    Siamese Dream & Gish (Deluxe Edition)
    14. Dezember 2011

    Wenn man heute an die traurige Roadshow denkt, die Billy Corgan mit einigen Musikern als Smashing Pumpkins veranstaltet, wird man sich die Anfänge kaum vorstellen können. „Gish“ (★★★★) erschien 1991 vor „Nevermind“  und überführte Hardrock und Psychedelia in eine Form, die bald „Alternative Rock“ genannt wurde. Corgan, Sohn eines Jazz-Musikers aus Chicago, bewunderte Black Sabbath […]

  • Matt Berry

    Matt Berry

    Witchazel
    09. Dezember 2011

    Weil Matt Berry hauptberuflich TV-Comedian ist, rechnet man natürlich mit Seltsamkeiten. Wahrscheinlich käme einem diese Platte aber auch dann merkwürdig vor, wenn man ihn nicht als Douglas Bainbridge aus der Serie „The IT Crowd“ kennen würde. „Witchazel“ ist eine Spät-Sechziger-Pastorale zwischen Folk, Psychedelia und Northern Soul, ein kauzig-mystisches Period-Piece in Herbstfarben, bei dem sich Matt […]

  • Bob Dylan - Pure Dylan

    Bob Dylan

    Pure Dylan
    03. Dezember 2011

    Ist es wahr? Eine Compilation mit Songs von Bob Dylan!

  • Miles Davis - Live In Europe 1967

    Miles Davis

    Live In Europe 1967
    03. Dezember 2011

    Mitschnitte des zweiten Quintetts auf drei CDs und einer DVD Schon oft ist auf die Parallelen zwischen Miles Davis und Bob Dylan hingewiesen worden (meist von Dylan-Fans). Beide Künstler werden für ihre Wandlungen und Anverwandlungen geschätzt und dafür, dass sie ihr Werk auf der Bühne im Fluss hielten/halten. Beide waren/sind für einen Großteil ihrer Karriere […]

  • Ups..

    AA Bondy

    Believers
    03. Dezember 2011

    Betörend: große Stimme, brillante Americana-Songs Es gibt ja Konzepte, die klingen gelesen besser als gehört. Deshalb erst mal Skepsis, wenn Auguste Arthur Bondy erklärt, die vier Eckpfeiler für sein drittes Solo-Album seien Brian Eno, Motown, Gospel und „ein Fragezeichen“ (für alles, was sonst noch kommen mag) gewesen. Wer „Believers“ dann hört und sich von den […]

  • Amy Winehouse - Lioness

    Amy Winehouse

    Lioness: Hidden Treasures
    30. November 2011

    Gar keine Frage: Natürlich hätte sich Amy Winehouse gewünscht, dass diese Songs das Licht der Welt erblicken! Insofern muss man „Lioness: Hidden Treasures“ unbedingt als einen Freundschaftsdienst begreifen. Huldigend zu Diensten waren die liebe Familie sowie die Plattenfirma in Kooperation mit Mark Ronson und Salaam Remi. Jene Produzenten also, mit denen die begabteste und schillerndste […]

  • The Black Keys El Camino

    The Black Keys

    El Camino
    30. November 2011

    Womit absolut nicht zu rechnen war: dass ausgerechnet die Black Keys jemals über den Status einer soliden Kellerband hinauswachsen könnten. Jahrelang hatten Pat Carney und Dan Auerbach ihren rudimentären Garagenblues in Carneys Waschkeller aufgenommen. Wer genau aufpasste, hörte auf den Platten jener Phase angeblich sogar das Schlingern der Maschine. Dann kam „Brothers“. Ihr fünftes Album […]

  • Dan Mangan

    Dan Mangan

    Oh Fortune
    25. November 2011

    Die Holzfällerlieder des Kanadiers sind manchmal zu pathetisch. Ich habe extra noch nicht nachgeschaut, wie Dan Mangan eigentlich aussieht – wegen Bilderflut, Vorurteil, Schubladen und so weiter. Er klingt jedenfalls so: leicht bärtiger Typ mit Mähne, verhinderter Biker, verletzter Träumer. Bob Seger mit „Urban Outfitters“-Hemd. Einerseits hat er diesen überaus altmodischen Bärenbrüll-Sound in der Stimme, […]

  • A. A. Bondy - 'Believers'

    A.A. Bondy

    Believers
    25. November 2011

    Es gibt ja Konzepte, die klingen gelesen besser als gehört. Deshalb erst mal Skepsis, wenn Auguste Arthur Bondy erklärt, die vier Eckpfeiler für sein drittes Solo-Album seien Brian Eno, Motown, Gospel und „ein Fragezeichen“ (für alles, was sonst noch kommen mag) gewesen. Wer „Believers“ dann hört und sich von den zehn Songs sanft vereinnahmen lässt, […]

  • Merge Winter Sampler 2011

    V. A.

    Merge Winter Sampler
    22. November 2011

    Dass sich hinter dem Label Merge geschmackssichere Menschen verbergen, ist innerhalb unserer Leserschaft kein Geheimnis. So erscheinen bei den Amerikanern die Alben von The Mountain Goats, Wild Flag, Lambchop und den Magnetic Fields. Folglich wundert es auch nicht wirklich, dass der zweite Merge Winter Sampler, der seit gestern auf der Labelwebsite zu finden ist, ein […]

  • Laura Veirs Tumble Bee

    Laura Veirs

    Tumble Bee
    16. November 2011

    Wer bei Kinderliedern nur an Rolf Zuckowski und Dieter Süverkrüp denkt, wurde vermutlich schief gewickelt. Welch reiche Tradition sich diesbezüglich etwa im Folk amerikanischer Prägung entdecken lässt, davon legt „Tumble Bee“ von Laura Veirs beredtes Zeugnis ab. Das mit ihrem Ehemann und Produzenten Tucker Martine in Portland aufgenommene Album, inspiriert durch die Geburt ihres Sohnes […]

  • Randy Newman - 'Live In London' (CD+DVD)

    Randy Newman – Live In London (CD + DVD)

    16. November 2011

    Die Kameras bewegen sich überall in diesem von goldenem Licht durchfluteten Kirchenraum, umkreisen die Bühne, sind plötzlich hinter dem Rücken des Klavierspielers, linsen unter einer Geige hindurch, fangen das Lachen eines Zuhörers ein, blicken vom Balkon hinunter. Randy Newman schaut einmal mit einem Auge hinter den Brillengläsern auf die fliegende Kamera, etwas abgelenkt von seinem […]

  • Kate Bush - '50 Words For Snow'

    Kate Bush

    50 Words For Snow
    16. November 2011

    Es beginnt am Flügel. Drei dunkle Akkorde klingen, eine verschwiegene Kaskade, pianissimo und trotzdem raumgreifend. Dann setzt der Gesang an – doch nicht von Kate Bush, sondern Albert McIntosh, ihrem 13-jährigen Sohn. Überraschung! Der Knabe ist eine Schneeflocke, die aus dem Himmel fällt, der Erde entgegen. Ein verschneiter Wald wird erkennbar, dann eine winterliche Wiese […]

  • Snow Patrol - 'Fallen Empire'

    Snow Patrol

    Fallen Empires
    10. November 2011

    Neue Aufnahmetechniken, neue Arbeitsweisen, neue Inspirationsquellen: Man kann ihnen nicht unterstellen, sich nicht bemüht zu haben. Das sechste Album der Stadionhelden aus Glasgow sollte ein Einschnitt in die Bandhistorie werden. Mit „I’ll Never Let Go“ schielen Snow Patrol denn auch gleich ein bisschen auf die Tanzflächen, doch wabernde Synthies allein ergeben leider noch keinen Technoknaller. […]

  • Eleanor Friedberger

    Eleanor Friedberger

    Last Summer
    10. November 2011

    Eleanor Friedberger ist die eine Hälfte des Duos The Fiery Furnaces. Das veröffentlicht seit fast zehn Jahren Platten zwischen großem Pop und großem Experiment, das mitunter die Grenze zum Unanhörbaren überschreitet.Friedberger ist nun 35 Jahre alt. Wenn, dann jetzt, hat sie sich wohl gedacht und ihr erstes Soloalbum „Last Summer“ veröffentlicht. Die meisten Songs handeln […]