Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Nach OP: Bret Michaels will sofort weitermachen

Kommentieren
0
E-Mail

Nach OP: Bret Michaels will sofort weitermachen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

No pain, no gain – dieses altbekannte Sprichwort wurde im Fall von Bret Michaels nun tragische Realität. Selbst eine schmerzhafte Blinddarmentzündung und eine Kopfverletzung (siehe Video) hinderte den passionierten Bandana-Träger und “Poison”-Sänger vor einigen Jahren nicht daran, auf die Bühne zu gehen.

Doch nachdem Michaels kürzlich erneut unter großen gesundheitlichen Problemen litt, musste er nun seine USA-Tour unterbrechen. Pete Evick, Michaels’ Gitarrist, Produzent und langjähriger Freund, berichtet auf der Website des Sängers, dass er eine Wohltätigkeitsveranstaltung in Champaign (Illinois) am 30. Oktober canceln musste: „Bret always says, ‚I’m gonna go until I can’t go anymore’, which truly is incredible in my mind. Keep in mind, when his appendix was bursting a few years ago, our intro music was rolling and no matter what I or anyone said to him, he was going on that stage. So imagine the pain he was in … that kept him from performing.“ Damals war es also der Blinddarm!

Der Rocksänger bekam während der Tour zwei Stents, die seine Bewegung auf der Bühne einschränkten. Doch nach seinen Auftritt in Knoxville verletzte er sich schwer. Evick schreibt: „Jumping around with two stents was a bad idea. I can’t explain the amount of blood or where it came from, but it was horrifying on his bus after the show.“ Der Musiker wurde ärztlich behandelt und befindet sich auf dem Wege der Besserung. Arbeitstier und Entertainer durch und durch, sagt er keine weiteren Shows ab.

Daher performt er am Donnerstag (Jacksonville) und Freitag (Fort Meyers) wie gehabt. Evick zeigt sich beeindruckt von der Durchhaltekraft des Freundes: „While the last few weeks have been tragic, Bret continues to be an inspiration in his ability to push on.“

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

  • Happy Birthday, Neil Young!
    12. November 2014

    Bald 70 Jahre Neil! Heute wird der Sänger 69 Jahre alt. Wir gratulieren mit einer Rezension seines Albums "On The Beach", die wir mit der ROLLING-STONE-Höchstwertung ausgezeichnet hatten.

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben