Neil Young teilt bezauberndes Animations-Video zu „Hitchhiker“

E-Mail

Neil Young teilt bezauberndes Animations-Video zu „Hitchhiker“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

41 Jahre nach den Aufnahmesessions hat Neil Young im September mit „Hitchhiker“ ein verschollenes Album mit zum Teil unbekannten Songs veröffentlicht. Nun erhält der Titeltrack auch ein mehr als passendes Video, das der Sänger am Wochenende ins Netz gestellt hat.

Der Clip, produziert vom Kreativ-Studio Black Balloon aus Los Angeles, zeigt eine visuelle Reise durch Amerika – die natürlich mit einem Blick auf einen typischen American Highway startet. Die Bilder orientieren sich deutlich an den gesungenen Zeilen Youngs. Wenn der Musiker zum Beispiel davon spricht, Amphetamine ausprobiert zu haben, ist Rauchdunst zu sehen. Und das Meer ist zu sehen, wenn Old Neil davon singt, zum ersten Mal das Meer gesehen zu haben.

Black Ballon produzierten auch schon das Video zur Akustik-Fassung von „Powderfinger“, die sich ebenfalls auf der Archiv-LP „Hitchhiker“ befindet und bereits vor einigen Wochen veröffentlicht wurde.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel