Spezial-Abo
Highlight: Neu auf Netflix: Das sind die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen im April 2020

Neu auf Amazon Prime Video: Das sind die wichtigsten Neuerscheinungen im April 2020

Neben Netflix ist Amazon Prime Video einer der erfolgreichsten Streaming-Dienste. Entsprechend umfangreich ist zugehörige Mediathek – und laufend kommen neue Serien, Filmen und Dokumentationen hinzu. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, zeigt Ihnen ROLLING STONE die wichtigsten Neuerscheinungen des kommenden Monats.

Neu auf Amazon Prime Video: Unsere Empfehlungen im April 2020

Tales from the Loop – Staffel 1

03.04.20

Das neue Serien-Original von Amazon Prime Video basiert auf den Kunstwerken des schwedischen Künstlers Simon Stålenhag, die er auch in seinem illustrierten Roman „Tales from the Loop“ aus dem Jahr 2014 veröffentlichte. In der achtteiligen Serie geht es um die Einwohner eines kleinen Ortes, die allesamt über „The Loop“ leben, einer Maschine, die darauf ausgelegt ist, die Geheimnisse des Universums zu gründen. In retro-futuristischer Manier erleben die Einwohner Szenarien, die man eigentlich eher der Science-Fiction zuordnen würde. Die Serie von Showrunner Nathaniel Halpern wartet mit einigen Stars auf: So spielt Rebecca Hall („The Town“) die Physikerin Loretta, während Jonathan Pryce („Brazil“) Russ spielt, den Chef des Loop-Projekts. Doch auch hinter der Kamera stecken einige große Namen: Bei einzelnen Folgen führten beispielsweise bekannte Persönlichkeiten wie Mark Romanek und Jodie Foster Regie, während für den Serien-Soundtrack kein geringerer als Philip Glass verantwortlich war.

Trailer

Rocketman

10.04.20

„Your Song“, „Tiny Dancer“, „Candle in the Wind“: Seine Lieder kennt jeder. Die Filmbiografie über Elton John fokussiert sich nun vor allem auf seinen Weg zu Weltruhm: „Rocketman“ von Regisseur Dexter Fletcher beleuchtet die Herkunft, das (Liebes-)leben, vor allem aber den Aufstieg des britischen Sängers – und all die Konsequenzen, die der Erfolg und die Öffentlichkeit so mit sich bringen. Der toll besetzte Film überzeugt vor allem durch einen großartigen Hauptdarsteller: Taron Egerton („Kingsman“) spielt Elton John hervorragend. Dafür gab es dann für ihn auch zurecht eine Golden Globe-Nominierung.

Trailer

Rocketman jetzt bei Amazon.de bestellen

BlacKkKlansman

21.04.20

Ja, dieser Film basiert tatsächlich auf einer wahren Geschichte: In den 70er Jahren wird der Afro-Amerikaner Ron Stallworth (John David Washington) zum ersten schwarzen Polizeibeamten im Kriminalamt von Colorado Springs. Schnell muss er sich von den Kollegen rassistische Sprüche anhören. Um sich vor Ort einen Namen zu machen, schmiedet er Pläne für ein gewagtes Unterfangen: Er möchte den Ku-Klux-Klan infiltrieren. Dafür rekrutiert Stallworth den weißen, jüdischen Kollegen Flip Zimmerman (Adam Driver), der in einer Undercover-Mission die Organisation unterlaufen und Informationen über sie sammeln soll. Spike Lee ist hier nicht nur sein bester Streifen seit Jahren gelungen, sondern auch ein spannender, komischer und gleichsam erschütternder Film, der auf bissig-satirische Art und Weise Rassismus in den USA der 1970er behandelt.

Trailer

BlacKkKlansman jetzt bei Amazon.de bestellen



Neu auf Netflix: Das sind die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen im April 2020

Netflix bietet eine große Auswahl an Filmen, Serien, Dokumentationen und Comedy-Specials. Da auch im April laufend neue Titel zur Mediathek des Streaming-Diensts dazukommen, zeigt ROLLING STONE Ihnen die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen im Überblick. Neu auf Netflix: Unsere Empfehlungen Das wandelnde Schloss 01.04.20 Schon im Februar und März veröffentlichte Netflix zahlreiche Studio-Ghibli-Filme. Diesen Monat folgt nun die vorerst letzte Ladung mit Filmen des japanischen Animationsstudios. Unter anderem kann man „Das wandelnde Schloss“ von Meisterregisseur Hayao Miyazaki neu auf Netflix finden. Der Film erzählt die Erlebnisse einer jungen Hutmacherin namens Sophie, die von einer Hexe verflucht und in eine alte Frau verwandelt wird.…
Weiterlesen
Zur Startseite