Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Noel Gallagher: Drittes Solo-Album zur Hälfte aufgenommen

Kommentieren
0
E-Mail

Noel Gallagher: Drittes Solo-Album zur Hälfte aufgenommen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Noel Gallagher scheint immer noch von der Muse geküsst: Nachdem er die Aufnahmen für sein selbstproduziertes Album “Chasing Yesterday”  einen Tag nach dem Weltmeisterschaftsfinale (13. Juli) abgeschlossen hatte, hat er einfach weiter aufgenommen.

Dass der ehemalige Oasis-Chef viele alte Songs in der Hinterhand habe, ist nicht nur Koketterie. Auf seinem jüngsten Werk befindet sich mit “Look All The Doors ” ein Track der ursprünglich schon für das erste  Oasis-Album “Definitely Maybe” angedacht war. Wann eine mögliche neue Platte erscheinen soll, steht nicht fest. Dass Gallagher bei Aufnahmeprozessen auch fehlbar ist, hat er erst kürzlich selbst zugegeben. Das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Amorphous Androgynous sollte ursprünglich 2012 veröffentlicht werden. Doch das Werk werde “niemals das Licht der Welt erblicken”.

Doch jede selbstkritische Äußerung Gallaghers wird in der Regel durch kalkuliertes Vorpreschen ausgehebelt: Den intakten Arbeitsethos bei sich selbst nimmt er in typischer Manier direkt zum Anlass um andere Kollegen zu kritisieren. Diesmal ist Jimmy Page in den Fokus Gallaghers geraten: Zwar sei Page, laut Aussage des Mannes aus Manchester, ein Genie, doch könne er nicht verstehen, weshalb er seit Jahren lediglich mit der Überarbeitung alter Led-Zeppelin-Alben beschäftigt sei. “Get A Job!”, gab Noel zu Protokoll.  

Erst neulich hat der Brite einen Shitstorm ausgelöst, als er sich diskreditierend über deutsche Rap-Musik äußerte. Letztlich kennt man dieses Gebahren schon seit Jahren und manifestiert weiter Gallaghers Ruf als einer der unterhaltsamsten Männer im Pop-Business.

Hier gibt es Noel Gallaghers aktuelles Video zu “Ballad Of The Mighty I”.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel