Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Nur sexy für Leute, die noch nie Sex hatten”: Madonna bezeichnet ‘Fifty Shades Of Grey’ als unrealistisch

Kommentieren
0
E-Mail

“Nur sexy für Leute, die noch nie Sex hatten”: Madonna bezeichnet ‘Fifty Shades Of Grey’ als unrealistisch

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: 20 Kino-Highlights 2015

Man könnte meinen, dass „Fifty Shades Of Grey“ für eine Frau, die einst einen Erotik-Bildband namens „SEX“ herausbrachte und auch sonst regelmäßig mit freizügigen Musikvideos für Aufsehen sorgt, ein wahrer Leckerbissen ist. Doch weit gefehlt. Madonna kann dem momentan herrschenden Hype um den Weltbestseller und der gerade erfolgreich gestarteten Verfilmung nichts abgewinnen.

In einem Interview mit “Billboard” wurde sie auf die SM-Schmonzette angesprochen und sprach der Geschichte jeglichen Reiz ab: „Es ist nicht sehr sexy, vielleicht für jemanden, der noch nie Sex hatte. Ich habe die ganze Zeit darauf gewartet, dass etwas Aufregendes und Verrücktes in diesem roten Raum passiert, und ich dachte: ‚Hmm, viel Gehaue.’“

Außerdem bezeichnet die Sängerin „Fifty Shades OF Grey“ als unglaubwürdig: „Es ist so unrealistisch, weil kein Mann es einer Frau so oft mit dem Mund macht wie Christian Grey.“ Lässt dieses Urteil etwa auf die bisherigen Erfahrungen Madonnas schließen. Nun ja, nicht jeder ist eben sonderlich zungenfertig.

>>> Madonna erklärt: Po-Blitzer war “Fehlfunktion” ihrer Kleidung

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben