Omas Teich – Bands zwischen 1999 und 2012, ein Auszug