• Cotton Mather: Revolver-Beat

    3. Dezember 1999

    Wenn die britische Pop-Presse eine Ami-Band abfeiert, handelt es sich entweder um einen Scherz oder-was selten vorkommt – um einen wirklich herausragenden Art. Wie auch immer: COTTON MATHER, ein bisher eher unauffälliges Trio aus Texas, dürfen sich zur Zeit im Glanz der englischen Musikkritiker räkeln – und das nicht mal zu Unrecht Hört man sich […]

  • Vonda Shepard: Allys Alter Ego

    Im Grunde ist es ja deprimierend: Da versucht man rund zehn Jahre lang, sich leidlich erfolgreich im harten Musikbusiness zu etablieren, schreibt dann eines Tages aus lauter Verzweiflung ein paar Songs für eine TV-Serie über eine hysterische Anwältin – und plötzlich ist man fett im Geschäft. Mit ihrem zweiten, sehr souligen “Ally McBeal”-Soundtrack beweist VONDA […]

  • Travis: Zu Gast bei der Rolling Stone Road Show

    Mit feinen Songs und großartiger Musik avancierten Travis in der Heimat zur No.l-Band. Einzig ihre demonstrative Bescheidenheit und der Mangel an Hype irritieren die Medien noch, doch das mindert nicht ihren Ruhm als derzeit erfolgreichste Rockband Britanniens. In Glasgow wurden die Unprätentiösen kürzlich beim Homecoming von 3000 Freunden, Fans und Pop-Kritikern frenetisch gefeiert - demnächst treten sie in deutschen Hallen auf.

  • Pavement – Hamburg, Markthalle

    Vor vielen Jahren – vom Millennium sprach damals noch niemand – gaben Pavement ihr Hamburg-Debüt in der Kleinen Markthalle; in Erinnerung davon blieb vor allem ein hippieesker Drummer, der vor lauter Turnerei schon mal seine Beat-Pflichten vernachlässigte. Heute dürfen die Kalifornier in der halbwegs gefüllten Großen Markthalle antreten. Der verrückte Schlagwerker ist längst gefeuert, die […]

  • Supergrass

    Nur ein paar Straßen weiter liest unser lieber Freund, das Halbwüchsigen-Idol Benjamin von Stuckrad-Barre, aus seinen Büchern vor und spielt Musik vom Band ein. Die Jugend steht bis um die Ecke an, nicht alle finden Einlass. Verschreckt von diesen juvenilen Massen, wechseln wir den Schauplatz und betreten die Markthalle. Dort treten Helden auf, die auch […]

  • Missy Elliott – Hamburg, Docks

    Wenn selbst der Europa-Chef des einladenden Plattenkonzerns auf der Suche nach dem richtigen Eingang leicht verzweifelt umherirrt, kann irgendwas nicht stimmen. Es stimmte so einiges nicht an diesem Freitagabend auf dem Hamburger Kiez. Dass ein Konzert wegen allerlei Pannen satte zwei Stunden später als annonciert beginnt, mag ja bei einem von insgesamt 20 noch angehen. […]

  • Nach einer emotionalen Achterbahnfahrt waren Therapy? reif für die Couch. Der Patient lebt.

    Zugegeben, Anfang des Jahres waren Therapy? schon ein bisschen deprimiert Das irische Quartett, noch vor drei, vier Jahren auf den Titelbildern der internationalen Musikpresse zu Hause, stand plötzlich ohne Plattenvertrag da, ihr Drummer hatte sich gerade Arm gebrochen – und die Fan-Millionen, die sie mit dem Album “Troublegum” rekrutiert hatten, schienen sich mysteriöserweise in Luft […]

  • Die neuen Ska-Kids mögen sie vergöttern – doch auf Schützenhilfe können Madness verzichten

    “Eibrötchen!” Die Begeisterung in den Augen von Graham “Suggs” McPherson lässt vermuten, er habe seit Wichen nichts mehr gegessen. Statt vom Comeback seiner Combo zu erzählen, stopft sich der gruppeneigene Sangesfurst erst mal ein halbes Brötchen auf einmal in den Mund. “In der Schule riefen sie ihn ‘Fatty'”, kommentiert Cathal Smythe, der sich früher Chas […]

  • Bookmarks – Meine Internet-Adressen. Diesmal: Andi

    www.akpress.com In diesem abgefahrenen Buchladen wird man auf jeden Fall fündig: Kochen mit Canabis, wie nutze ich Peyote richtig, dazu die gesamte Palette alternativer Literatur sowie spoken word-Aufnahmen von Yello Biafra bis William Burroughs. www.wavecam.com.au Sollte man zufällig vorhaben, in der nächsten Zeit in Australien zu surfen, ist ein Abstecher auf diese Site höchst informativ […]

  • Joe Cocker

    Alle (zwei) Jahre gibt es etwas Neues von unser aller Joe. Der ehemalige Klempner aus Sheffield kann’s einfach nicht lassen. Und wie es sich gehört, folgt der neuen LP “No Ordinary World” stante pede die große Deutschland-Tournee, denn die Teutonen sind seit 20 Jahren seine treuesten Fans. Was ist heutzutage noch ungewöhnlich im Leben des […]

  • Ihrem Erfolgsrezept – massig Pathos, wenig Inhalte, unendlich großer Sound – bleiben Live auch mit dem jüngsten Album treu

    Ed Kowalczyk sieht verloren aus, auf diesem riesigen Sofa in dem schicken Hotel. Der Sänger will übers neue Album von Live sprechen, “The Distance To Here”. Noch lieber würde er allerdings seine Gitarre schnappen und abhauen. Vielleicht wieder ein paar Songs schreiben. “Am meisten fallt mir ein, wenn ich gerade gar nichts mit Live zu […]

  • Ihre Genre-Grenzgänge haben Metallica massenkompatibel gemacht. Jetzt ist Heavy Metal mit Symphonieorchester angesagt

    Metallica haben mit ihren letzten Alben hinlänglich bewiesen, dass sie permanent musikalisches Neuland suchen und betreten. Ihr anfangs eher einfallsloser Krach-Metal wich durchdachten, clever konstruierten Kompositionen – ohne dass die Musik je etwas an Energie und Lautstärke einbüßte. Jetzt veröffentlichen sie mit dem Doppelalbum “S&M” das Livedokument eines außergewöhnlichen Experiments: Fast 30 Jahre nach Deep […]

  • Moon Martin überlässt den Erfolg lieber anderen

    Es gibt Song-Anfange, die vergisst man nicht “The screen door slams, Mary’s dress waves” etwa. Oden “I was born in a Bass Drum”. Mit Drum ‘n’Bass hat der Autor der letzten Zeile natürlich nichts am Hut Populär wurde Moon Martin vielmehr als Erfinder des “Cadillac Walk”, den Willy (damals noch: Mink) DeVille anno 77 ins […]

  • Vom Tun in den Achtzigern distanziert sich David Bowie heute. Mit den neuen Songs knüpft er an die Qualität seiner frühen Klassiker an

    Eine Untersuchung im UK resultierte kürzlich in dem verblüffenden Ergebnis, dass praktisch jede kursierende Pfundnote Kokainspuren aufweist. Stellt man die Summe in Rechnung, die in den 70er und 80er Jahren in gerollter Form allein David Bowies Nase von innen gesehen hat, so kann man sich tatsächlich nur wundern, in welch blendender Verfassung der Thin White […]

  • Im Bann des Balls

    Lightning Seeds im Kampf um "Three Lions"

  • Für alles gibt’s Experten. Wie kann es da angehen, fragt sich Guido Eckert besorgt, dass seine Expertisen schnöde ignoriert werden

    Manchmal haut ein scheinbar banaler Satz richtige Krater. Besonders morgens – verschlafen, verkatert, verblödet “Hören Sie viel Radio?”, fragt mich da mein Hausarzt, von dem ich doch nur eine Schutzimpfung wilL Kann man mir etwa meinen übermäßigen Radiokonsum ansehen? Sollte das die Rache dafür sein, dass ich ständig umschalte auf der Suche nach halbwegs genießbarer […]

  • brad – à – porter

    5. November 1999

    In der Haut der hübschen Larve fühlte er sich schon lange nicht mehr wohl. Und da auch sein neuer Film "Fight Club" eine völlig neue Facette von ihm verlangte, bewies Pitt bei der Fotosession des Rolling Stone ebenfalls Mut zum radikalen Schnitt. "Wie von einem anderen Planeten" sollte die Aufnahmen sein - und das verhasste Klischee vom langmähnigen Beau ein für allemal aus der Welt schaffen...

  • Iggy Pop: Lieblingssongs

    3. November 1999

    Der wilde Mann, gerade mal wieder entdeckt, nennt seine liebsten Songs

  • Vom Video-Junkie zum Slasher-König: Nun legt “Scream”-Autor Kevin Williamson sein Regiedebüt “Tötet Mrs. Tingle!” vor

    Vom Wunderknaben zum Watschenmann in nur drei Jahren, das macht Kevin Williamson so schnell keiner nach. Mit überhasteter publizistischer Unterstützung zum Sanierer von Hollywood erhoben, öffnete er der Branche als Autor von “Scream” nicht nur die Höllenpforte zu einem Revival des Horrorgenres, sondern gab mit der Obsession für Teenager vor allem das Identifikationspersonal für die […]