Suche "McCartney"

1189 Treffer für „McCartney“
  • Ups..

    Neu im Plattenregal

    Hier nun wie jede Woche der virtuelle Einkaufszettel für den wöchentlichen Gang zum Neuheitenregal, dargereicht mit Videos, Rezensionen, Albenstreams und was das Netz so hergibt. Diesmal mit vielen großen Namen wie Neil Young, Eric Clapton und Jerry Lee Lewis. mehr…

  • Ups..

    Fran Healy: Soloalbum „Wreckorder“ am 08. Oktober, Umsonst-Akustikgig am Montag in Berlin

    Nach Kele Okereke (Bloc Party) und Brandon Flowers (Killers) aber noch vor Paul Smith (Maximo Park) bringt Travis-Frontmann Fran Healy sein Soloalbum raus. Am Montag stellt er es bereits live akustisch vor. mehr…

  • Ups..

    Die 3 ???

    Bitte senden Sie Ihre Eingaben an ROLLING STONE, Mehringdamm 33, 10961 Berlin oder per Mail: www.rollingstone/fragezeichen Auf seinem Best-Of-Album „Was muss muss“ präsentierte Herbert Grönemeyer den Song „Will I Ever Learn“. Im Booklet steht zu diesem Titel, dass er aus dem in 2009 erscheinenden englischsprachigen Album sei. Jedoch habe ich danach nie wieder etwas von […] mehr…

  • Ups..

    Der Rolling Stone Wochenrückblick: Die wichtigsten News der Woche

    Wilco sind im Studio und bald hierzulande auf Tour. Das Haldern Pop war wieder mal überzeugend, obwohl The National schwächelte. Aber die schenkten dafür einen neuen Song. Der Rückblick. mehr…

  • Ups..

    Bildergalerie: „The Art Of Music“. Kunst von McCartney, Dylan, Bowie und Patti Smith

    Paul tut es. Bob tut es. Und auch der David kann gut an der Leinwand - wirft man einen Blick auf die Kunst, die einige unserer größten Musiker geschaffen haben, findet man oft Beeindruckendes. Ein Blick auf einige ausgewählte Werke. mehr…

  • Ups..

    Plan B

    Der titelgebende Charakter der zweiten Platte von Benjamin Drew aka Plan B ist ein „Riesenarschloch, das nur auf seinen eigenen Vorteil aus ist“. „The Defamation Of Strickland Banks“ erzählt aus der Ich-Perspektive und in den feinen Stoff von Sixties-Klanggewändern gehüllt die Geschichte des erfolgsverwöhnten, megalomanen Soul-Sängers Strickland Banks. Dieser betrügt seine Partnerin mit zahlreichen Gespielinnen […] mehr…

  • Ups..

    Video: Dave Grohl und Jack White covern Paul McCartney – und Obama schaut zu

    Am 02. Juni bekam Paul McCartney bei einer Zeremonie samt Konzert im Weißen Haus den "Library of Congress Gershwin Prize for Popular Song" überreicht. Nun gibt's die ersten Videos der Auftritte. mehr…

  • Ups..

    Der Rolling Stone Wochenrückblick: Die wichtigsten News der Woche

    Kurt Cobain ist bald wieder da. Nicht so "Friedhof der Kuscheltiere"-mäßig, sondern als Hauptfigur in seinem Biopic. Auch bald wohl wieder da: Die Beach Boys. Lady Gaga ist voll da - träumt aber schlecht. Was sonst noch geschah, erfährt man hier. mehr…

  • Ups..

    Die Songs

    Von der Redaktion ausgewählt: Die 50 besten Hits und versteckten Perlen der 60er-Jahre John Lee Hooker Boom Boom 1962 Vee-Jay Kaum ein Song wurde so oft gecovert. „Boom Boom“ entwickelte sich im Laufe der Zeit praktisch zum Blues-Standard. Dabei wagte John Lee Hooker selbst es jahrelang nicht, das Stück live zu spielen, weil er befürchtete, […] mehr…

  • Ups..

    The Morning Benders

    Sicher hört man die kalifornische Herkunft in der Musik von The Morning Benders, die Beach Boys und ganz generell eine Liebe zur Musik der späten Sechziger. Es ist aber nicht allein der Rollgriff durch die Popkultur, der „Big Echo“ zu einer gelungenen Platte macht. Sänger und Gitarrist Chris Chu führt seine Band durch versponnene, golden […] mehr…

  • Ups..

    Randnotizen

    Cruise Control) Entweder hat tom cruise den PR-Mann gewechselt – oder die Scientology-Freunde haben ihm den Tipp gegeben, sich mal ums Image zu kümmern. Bei den MTV Movie Awards schlüpfte er jedenfalls wieder ins Kostüm des irren Filmproduzenten aus „Tropic Thunder“ und tanzte mit jennifer lopez. Gute Idee: So beugt man Parodien vor, die Mike […] mehr…

  • Ups..

    Entweder – Oder mit: The Candles

    Josh Lattanzi, den man vielleicht aus den Tourbands von Evan Dando und Ben Kweller kennt, nun mit eigener Band. mehr…

  • Ups..

    Die 60 wichtigsten Konzerte aller Zeiten

    Ein Abend kann Leben verändern - auf der Bühne und im Publikum. Wir haben 60 derart prägende Auftritte ausgewählt. mehr…

  • Ups..

    The Candles

    Josh Lattanzi ist ein Wanderarbeiter. Seit Mitte der Neunziger ist der Wahl-New-Yorker als Tour-Musiker unterwegs, spielt zu gleichen Teilen Gitarre und Bass und war buchstäblich jahrelang on the road. Juliana Hetfield, Ben Kweller, Lemonheads, Adam Schlesinger (Fountains Of Wayne), Nina Gordon (Veruca Salt), Albert Hammond Jr. – von Indie-Rock bis Punk und Americana hat Lattanzi […] mehr…

  • Ups..

    Randnotizen)

    Honkytonk Man Zu seinem 80. Geburtstag wird Clint Eastwood (hier in „Agenten sterben einsam“ von 1968) auch von seiner Filmfirma Warner Bros. geehrt, der der fünffache Oscar-Gewinner nun schon seit 35 Jahren die Treue hält. Ab dem 4. Juni werden 34 Filme in Neu-Editionen auf DVD und Blue-Ray veröffentlicht. Zwei Wochen später erscheint auch der […] mehr…

  • Ups..

    Nell Bryden. Entweder… – …oder

    Die bildhübsche Sängerin und Songschreiberin aus New York stellte sich zum Release ihres Albums "What Does It Take?" den Entwederoderfragen unseres Autoren Jörn Schlüter. mehr…

  • Ups..

    Nell Bryden

    „What Does It Take?“ fragt Nell Bryden ein bisschen provokativ auf ihrem ersten regulär erhältlichen Album. Die Sängerin/Songschreiberin aus New York ist schon seit Jahren in den USA und Europa unterwegs, bucht sich ihre eigenen Tourneen und hält sich ganz gut über Wasser. Für ihr aktuelles Album hatte sie ein recht komfortables Budget, weil sie […] mehr…

  • Ups..

    Jimi Hendrix: Verlosung zum Release von „Valleys of Neptune“

    Obwohl schon länger tot, ist Hendrix' Musik noch immer äußerst lebendig. Dafür sorgen auch ständige postume Neuveröffentlichungen wie "Valleys Of Neptune". Zum Release des Albums verlosen wir Vinylsingles und limitierte Hendrix USB-Sticks. mehr…

  • Ups..

    Joanna Newsom

    Sie spielt Harfe und mutet ihrem Publikum komplizierte Lieder zu. Die Songwriterin und Sängerin aus dem kalifornischen Hinterland verstößt mit ihrer Musik scheinbar gegen alle Gesetze des des Pop. Dennoch wird sie mit ihrem extravaganten neuen Album zum Star. mehr…

  • Ups..

    The Postmarks

    Zu Hause haben The Postmarks es nicht leicht. Das zweite Werk des Trios aus Florida, „MemoirsAt The End OfThe World“, evoziert klassisches französisches Kunstkino und europäischen 6Os-Pop. Das ist offenbar zu viel für den breiten US-amerikanischen Geschmack. „Die Leute halten unsere Musik für übertrieben sentimental“, seufzt Sängerin Tim Yehezkely. „Sie fragen immer, kommt ihr aus […] mehr…