Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Panne beim Konzert von Muse: Drohne stürzt ins Publikum

Kommentieren
0
E-Mail

Panne beim Konzert von Muse: Drohne stürzt ins Publikum

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Beim London-Konzert von Muse am Donnerstagabend (14. April) ist eine aufblasbare Drohne, die an der Venue-Decke über das Publikum schwebte, abgestürzt. Während des Songs „The Globalist“ ging das Bühnen-Gimmick in Form eines zeppelinförmigen Flugzeugs in den unerwünschten Sinkflug und landete im Zuschauerbereich.

Fans filmten die Schrecksekunde mit:

Rip spaceship. Also shall I spam some muse videos or nah? I don't wanna be annoying😂 #muse @muse

A video posted by Dawson🌙✨ (@beaniedawson) on

#muse #theglobalist #blimpcrash#Hindenburg2 #ohthehumanity

A video posted by James Hatherill (@jamesh134) on

The drone crashed half way through The Globalist and Chris pissed himself 😂 #muse #drones

A photo posted by Manda Fitzsimons (@mandazf) on

Verletzt wurde bei der Panne offenbar niemand. Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass das Bühnen-Props der Band ein Eigenleben entwickeln. Vor Kurzem machte sich bereits in Detroit eine schwebende Kugel selbständig:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben