Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

1984: Terminator, Dune, Unendliche Geschi, Splash und weitere Klassiker

Aktuelle Folge jetzt anhören


Paul McCartney fährt Zug – Foto geht viral


von

Berühmte Musiker können im Gegensatz zum normalen Durchschnittsbürger nicht einfach die Bahn nehmen, es sei denn, sie wollen, dass Fotos davon im Internet landen. Das bewies gerade erst wieder ein Foto von Beatles-Ikone Paul McCartney. Auf Twitter geht gerade ein Bild viral, das den 78-Jährigen in der Bahn zeigt.

Die Aufnahme entwickelt sich, seit der Tweet am Dienstag (14. Juli) gepostet wurde, zu einem echten Hit. Das Bild stammt jedoch schon von 2017 – wohl auch deshalb trägt McCartney da noch keine Maske, wie es jetzt wegen Corona üblich wäre.

Die armen Reichen

„Ein entwickeltes Land ist kein Ort, an dem die Armen Autos haben. Es ist ein Ort, an dem die Reichen öffentliche Verkehrsmittel benutzen“, steht in dem Tweet – ein Zitat, das laut des Twitter-Accounts vom kolumbianischen Politiker Enrique Peñalosa stammt. Das Foto geht auf den Twitter-Account des Argentiniers Marcelo Roich zurück, der das Foto bereits am Sonntag (12. Juli) gepostet hat, ebenfalls mit dem Zitat versehen, allerdings auf Spanisch.

Doch auch für diejenigen, die nicht das Glück hatten, McCartney im Zug anzutreffen, gibt es genug Grund zur Freude: Ende dieses Monates (31. Juli) erscheint ein Reissue von McCartneys Klassiker „Flaming Pie“. Außerdem wurde er gerade erst vom ROLLING STONE zu einem der besten Bassisten aller Zeiten gekürt.

 


Paul McCartney benutzt immer noch denselben Gitarrenverstärker wie mit 14

Als sich dieser 14-jährige Junge einen Gitarrenverstärker kaufe, hätte er wohl nicht damit gerechnet, dass eben jener Verstärker ihn durch seine bahnbrechende Karriere als einer der bekanntesten Musiker der Welt begleiten wird – denn der 14-Jährige war niemand Geringeres als Paul McCartney. Der Beatle hat einige Einblicke in seinen Aufnahme-Prozess gewährt, in dem auch sein „Little Green Amp“, wie er den Elpico A55-Verstärker liebevoll nennt, eine tragende Rolle spielt. Eine Stunde lang führte der 78-Jährige durch seine Hog Hill Mill Studios in East Sussex. Seit 64 Jahren mit dabei Die Studio-Tour entstand zwar schon im Jahr 1997, wurde aber jetzt…
Weiterlesen
Zur Startseite