Spezial-Abo

Peaches: „Warum haben Männer solche Probleme mit ihren Ärschen?“


von

Erst wenn die Balance zwischen den Geschlechtern hergestellt ist, können wir uns auf Augenhöhe begegnen

Vor ihrer Pop-Karriere leitete Peaches zehn Jahre lang eine Kindertagesstätte. Wenn sie über ihre Botschaft spricht, merkt man, dass sie ihre Arbeit auch als Sexualerziehung für Erwachsene versteht, als Tanzmusik mit therapeutischem Zweck. „Ich spreche gern mit Männern über diese Dinge. Mit dem ROLLING STONE, einer auf
Heteromänner ausgerichteten Zeitschrift“, sagt sie. – Na, wir hatten eben erst Conchita Wurst auf dem Titelblatt! Ihre Antwort hat den ermutigenden Tonfall einer Erzieherin, und sie wiederholt sie zweimal, damit man sie auch ja richtig versteht: „Good for you! Good for you.“



Die 30 reichsten DJs der Welt

Wie schon im Jahr 2012 veröffentlicht Celebrity Networth eine Liste mit den reichsten DJs der Welt. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich wenig getan. Der Holländer DJ Tiesto befindet sich laut der Liste noch immer auf Platz eins als reichster Discjockey der Welt (75 Millionen US-Dollar, 2012: 65 Millionen US-Dollar). Den größten Sprung haben jedoch Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo von Daft Punk verzeichnet, die sich mit einem Vermögen von je 60 Millionen US-Dollar als zweitreichste Plattenaufleger bezeichnen dürfen – auch, wenn sie streng genommen keine DJs, sondern Musiker sind. Im Vorjahr standen Daft Punk auf Platz neun mit 30…
Weiterlesen
Zur Startseite