Pearl Jam covern ‚Frozen‘: Disney-Song auf Konzert in Mailand gespielt


von

>>> Sehen Sie in unserer Galerie: Die 20 besten Songs von Pearl Jam

Manches kann man nicht erklären: Jahrelang siechte Disney mit seinen Zeichentrick- und Animationsfilmen ideenlos dahin, kaufte sogar die Kreativschmiede Pixar, um der Misere zu entgehen, und brachte es dann etwas überraschend fertig, mit „Frozen“ („Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“) nicht nur den Charme früherer Filme – ansatzweise – wieder zu beleben, sondern auch an die viel gerühmte Musical-Tradition anzuschließen, die in den 90er Jahren Filme wie „Die Schöne und das Biest“ oder „König der Löwen“ so erfolgreich gemacht hatte.

Der oscarprämierte Soundtrack zur „Eiskönigin“ hat sich infolgedessen auch als veritables Internet-Phänomen bemerkbar gemacht: Unzählige Mash-Ups der Ballade „Let It Go“ z.B. mit Bildern aus „Game Of Thrones“ erfreuen sich großer Beliebtheit im Netz und sind vor allem bei der jüngeren Genration ein Hit.

Nun haben sich auch völlig unerwartet Pearl Jam an dem Trend beteiligt. Auf einem Konzert am Freitagabend (20.6.) hat die Band zwischen ihren gerade intonierten Songs „Daughter“ und „Just Breathe“ einige Songzeilen aus der beliebten Ballade eingebaut – wie in unserem Video zu sehen ist.

Bis Mitte Juli werden Eddie Vedder und Co noch in Europa auf den Konzertbühnen stehen, darunter auch bei ihrem einzigen Deutschland-Gig am 26. Juni in Berlin.

🌇Bilder von "Die 20 besten Songs von Pearl Jam" jetzt hier ansehen