Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Petition will Phil Collins’ Rückkehr ins Musikgeschäft verhindern – schon 3000 Unterschriften

E-Mail

Petition will Phil Collins’ Rückkehr ins Musikgeschäft verhindern – schon 3000 Unterschriften

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Völlig überraschend für viele seiner Fans kündigte Phil Collins in einem Interview mit der US-Ausgabe des ROLLING STONE seine Rückkehr ins Musikbusiness an. Der erfolgreiche Sänger, der in den 80ern und 90ern wahrscheinlich zu den beliebtesten (und wohl auch charismatischsten) Popkünstlern gehörte, hat mit seinem Rückzug vom Rückzug aber nicht nur Freude ausgelöst.

Auf der Petitions-Plattform Change.org hat ein User namens Brian Pee aus der sogenannten City Of Dreams eine Unterschriftensammlung mit dem Titel “Phil Collins must be stopped” gestartet. Dazu ist zu lesen: “Phil Collins hat angekündigt, dass er bald sein Comeback gibt. Es gibt schon genügend Leid in dieser Welt. Dies muss gestoppt werden!”

Inzwischen sind schon mehr als 3000 Personen dem Aufruf gefolgt, dem ehemaligen Genesis-Mitglied den Weg zurück in die Musikwelt zu verleiden. Der Initiator meint es auch mehr als ernst mit seiner Aktion, denn die Petition ist gleich an die Vereinten Nationen gerichtet.

Nachdem sich allerhand Internetnutzer über die Umfrage in die Haare kriegten und auch schon einige Medien darüber berichtet hatten, sah sich Gründer Brian Pee übrigens dazu genötigt, noch einmal klarzustellen, dass es sich bei der Unterschriftensammlung lediglich um einen Witz handelte. Das war wohl einem Großteil der Befürworter gar nicht aufgefallen.

E-Mail

Nächster Artikel

  • Ups..
    Wären Stormtrooper Tiere, sähen ihre Helme so aus
    9. November 2015

    Völlig überraschend für viele seiner Fans kündigte Phil Collins in einem Interview mit der US-Ausgabe des ROLLING STONE seine Rückkehr ins Musikbusiness an. Der erfolgreiche Sänger, der in den 80ern und 90ern wahrscheinlich zu den beliebtesten (und wohl auch charismatischsten) Popkünstlern gehörte, hat mit seinem Rückzug vom Rückzug aber nicht nur Freude ausgelöst. Auf der […]

Vorheriger Artikel