Pre-Stream: Yoav – ‚Blood Vine‘


von

Yoav Sadan wuchs in Südafrika auf, in einem konservativen Elternhaus, das klassische Musik zum Zwang erhob. Drum übte sich der Songwriter heimlich in dem, was seine Musik nun wesentlich kennzeichnet: mit begrenzten Mitteln Größtmögliches schaffen.

Auf seinem dritten Album „Blood Vine“ hält Yoav an Vorgängerhits wie „Club Thing“ und „Adore Adore“ fest, erweitert die Simplizität seiner Akustikgitarre aber gleichzeitig um Ambientflächen, elektronische Arpeggios und rhythmische Geräusch-Sprengsel.

Yoavs „Blood Vine“ erscheint am 6. September, wenige Wochen später kommt der junge Musiker dann für einige Konzerte in mehrere deutsche Großstädte. Die Tourdaten finden Sie in der Tabelle unterhalb des Streams.

Hören Sie hier Yoav – „Blood Vine“ im Stream: