Ravens & Chimes: Post von Leonard Cohen


von

Gibt es etwas, dass ihr niemals tun würdet, um eure Karriere voranzubringen?

Fällt mir nichts ein. Wenn etwas kommt, werde ich es aber sicher wissen.

Wie sieht euer Masterplan für Ravens & Chimes aus?

Mehr Platten zu machen, die wir genießen und uns mit Leuten zusammenbringen. Und ein ausverkauftes Konzert im Bowery Ballroom in New York zu spielen.

„Holiday Life“ erscheint am 03. April. Zudem gibt es das Album bereits jetzt komplett im Stream und zwar hier:
>>>> Albumstream

Tourtermine:

16. März – Museumskeller, Erfurt
17. März – Frühauf, Leipzig
18. März – Dresden, Scheune
20. März – Bamberg, Morph
21. März – München, Rote Scheune
22. März – Schorndorf, Manufaktur
23. März – Freiburg, Swamp
24. März – Weinheim, Cafe Central
26. März – Frankfurt am Main, Brotfabrik
27. März – Hamburg, Zentrale
28. März – Berlin, Deutsches Theater/Box
29. März – Hannover, Feinkost Lampe



Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Warum heißt die Band von Justin Vernon eigentlich Bon Iver?

Die Band Bon Iver um Songwriter und Sänger Justin Vernon schaffen einen Spagat, von dem unzählige andere Bands nur träumen können: bedingungslose künstlerische Freiheit, weltweite Anerkennung und finanzieller Erfolg. Was 2008 mit dem Album „For Emma, Forever Ago“ begann, erlebte in den folgenden zwölf Jahren einen unvergleichlichen Höhenflug. Bon Iver gewannen zwei Grammys und veröffentlichten Alben, die nicht nur die Kritiker begeisterten, sondern ebenso Fans der unterschiedlichsten Genres zusammenführten. Folk, Singer-Songwriter, elektronische Musik, Pop, Rock, Soul – all jene Musikrichtungen finden in der Musik von Bon Iver mühelos zueinander. So auch auf ihrem neuen Werk „i,i“. Was Sie deshalb über Bon Iver…
Weiterlesen
Zur Startseite