Revanche: Bryan Adams will jetzt Ryan Adams covern

E-Mail

Revanche: Bryan Adams will jetzt Ryan Adams covern

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Komplette Liste: Die 80 schlechtesten Alben des Jahres 2014

Am 28. April 2014, bei einem Gig im Nashville Ryman Auditorium, reagierte Ryan Adams dreizehn Jahre später auf den Zuruf eines Fans und spielte an gleicher Wirkungsstätte Bryan Adams‘ „Summer Of 69“ in einer herzerweichenden Akustik-Version (Video unten). Wie „Billboard“ berichtet, sind die beiden Musiker inzwischen miteinander befreundet. Bryan Adams hat jetzt in einem Statement seine Meinung zu der Live-Interpretation kundgetan und angedeutet, dass er er sich bald revanchieren könnte:

„Ja, ich hab es gehört. Ryan hat mir am Tag vor dem Auftritt geschrieben, dass er den Song spielen wird. Ich denke, es war für ihn eine Genugtuung nach so langer Zeit an gleichem Auftrittsort dieses Stück zu spielen, für ihn war es sicher eine Art Katharsis. Das Stück quälte ihn wohl seit einer Weile. Ich kann es nicht verstehen, denn es ist ein tolles Lied. Wie auch immer: Ich bin froh, dass er es getan hat. Er ist ein großer Künstler. Und ich bin mir sicher, dass ich irgendwann einen seiner Songs covern werde.“

Hier das Cover von „Summer Of 69“ hören: